• Deutsch
  • Englisch
Sie sind hier:

Flächensensoren

Flächensensoren sind sehr einfach in Umgang und Montage. Sie eignen sich daher nicht nur für Förderbänder und Rutschen sondern auch für Bahnware oder ähnliche Anwendungen bei denen das Prüfgut direkt am Sensor vorbei geführt wird.

MESEP AR

Diese Flächensensoren sind Allmetalldetektoren für den Einsatz in Förderbändern und Rutschen. So können z.B. Schüttgüter oder auch Fertigwaren untersucht werden. Desweiteren können Folien oder andere Bahnware direkt über den Sensor geführt werden und auf Metallrückstände überprüft werden. Sie dienen so der Qualitätssicherung und dem Maschinenschutz. Darüber hinaus eignen sich diese Sensoren auch in der Prozesskontrolle z.B. zur Stückzahlenerfassung oder Vollständigkeitskontrolle. Das flexible System aus drei unterschiedlichen Sensoren ermöglicht variable Breiten von 95 mm bis unendlich. Darüber hinaus können die Sensoren von oben und unten (Sandwich-Anordnung) an das Förderband o. Ä. angebracht werden. Damit lässt sich die Empfindlichkeit weiter steigern. In Verbindung mit dem optional erhältlichen Schaltgerät lassen sich Bandanlagen oder Austrageorgane direkt steuern.

Besondere Merkmale

  • Sensoren endlos anreihbar (>95 mm)
  • keine metallfreie Zonen notwendig
  • stabiles und verwindungssteifes Alugehäuse
  • einfache Montage
  • separate Steuerelektronik mit frei einstellbaren Funktionen
  • Schutzgrad IP65
  • Empfindlichkeit über Steuerelektronik einstellbar

MESEP SP

Diese Flächensensoren sind Allmetalldetektoren für den Einsatz in Förderbändern und Rutschen. So können z.B. Schüttgüter oder auch Fertigwaren untersucht werden. Desweiteren können Folien oder andere Bahnware direkt über den Sensor geführt werden und auf Metallrückstände überprüft werden. Sie dienen so der Qualitätssicherung und dem Maschinenschutz. Darüber hinaus eignen sich diese Sensoren auch in der Prozesskontrolle z.B. zur Stückzahlenerfassung oder Vollständigkeitskontrolle. In Verbindung mit dem optional erhältlichen Schaltgerät lassen sich Bandanlagen oder Austrageorgane direkt steuern.

Besondere Merkmale

  • verschiedene Sensorbreiten lieferbar (150 mm – 1200 mm)
  • keine metallfreie Zonen notwendig
  • stabiles und verwindungssteifes Alugehäuse
  • einfache Montage
  • separate Steuerelektronik mit frei einstellbaren Funktionen
  • Schutzgrad IP65
  • Empfindlichkeit über Steuerelektronik einstellbar

Flächensensor FL

Für Anwendungen bei denen das Fördergut flach über ein Band oder Rutsche transportiert wird, eignen sich Flächensensoren. Auch Produkte wie Stoffe oder Folien können problemlos auf Metall untersucht werden. Im Gegensatz zu anderen Flächensensoren arbeitet dieser mit einem balancierten Spulensystem, das höchste Empfindlichkeiten ermöglicht. In Verbindung mit unseren leistungsstarken Auswerteelektroniken lassen sich auch Produkteffekte und andere Störungen unterdrücken. Das robuste langlebige Gehäuse aus Edelstahl lässt sich einfach montieren.

Besondere Merkmale

  • Kombinierbar mit Elektronik Digital2 oder M-Pulse2
  • Ausführung in Edelstahl
  • IP54
  • Hohe Empfindlichkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns noch heute unter: