• Deutsch
  • Englisch
Sie sind hier:

Metalldetektoren für Schüttgüter (Freifall)

In fast allen Bereichen der Industrie ist die Metalldetektion zur Qualitätssicherung, Maschinen- oder Verbraucherschutz nicht mehr wegzudenken. Unsere Separatoren sind in zahlreichen Varianten verfügbar und eignen sich für beliebige Anwendungen in fast allen Applikationen. Viele Optionen wie verschleißfeste und antistatische Produktrohre, Hochtemperaturausführungen und Sonderbauformen ermöglichen den Einsatz auch unter schwierigen Bedingungen.

VA

Die Separatoren der Geräteserie VA sind geeignet für alle Arten von Schüttgütern. Das Geräteprogramm deckt Durchlassöffnungen von 25 bis maximal 100 mm ab und lässt sich mit den Elektroniken MESEP, Digital2 und M-Pulse2 kombinieren. Die pneumatisch betriebene Auswurfklappe ist geeignet für alle Freifallanwendungen und schleust zuverlässig alle Metalle aus. Für besonders abrasives Schüttgut ist eine verschleißfeste Variante verfügbar. Für hohe Produkttemperaturen kann das Gerät optional mit einer Ventilator- oder Druckluftkühlung ausgerüstet werden. Ebenfalls ist ein Druckluftwächter und automatische Klappenrückstellung (bei Strom- oder Druckluftausfall) erhältlich. Durch die Ausführung aus Edelstahl ist das Gerät auch für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie geeignet

Besondere Merkmale

  • wartungsfreie Mechanik
  • verschiedene Durchlassöffnungen lieferbar
  • robuste pneumatikbetriebene Auswurfmechanik
  • zur Anwendung passende Elektroniken lieferbar
  • umfangreiches Zubehör erhältlich
  • alle Geräte sind mechanisch kompatibel

Compact

Die Compact-Serie basiert wie viele Separatoren von Pulsotronic auf die leistungsstarken Metalldetektoren und Auswerteelektronik Digital2. Die Ausbringung von Metallrückständen erfolgt mittels Druckluft per Blasdüsen welche dicht unterhalb des Ringsensors angeordnet sind. Damit eignet sich dieser Typ auch für rückstauende Materialsäulen. Durch seine kompakte Bauform eignet sich das Gerät vor allem für Anwendungen bei denen wenig Platz zur Verfügung steht.

Besondere Merkmale

  • wartungsfreies Separiersystem
  • verschiedene Durchlassöffnungen lieferbar
  • alle Geräte sind mechanisch kompatibel
  • sehr kompakte Bauform
  • für rückstauende Schüttgüter geeignet

GF/GFC/GFS

Für Anwendungen mit großen Durchsätzen oder größeren Teilen stehen in der Baureihe GF, Separatoren mit einem Durchlass von 100 bis maximal 300 mm zur Verfügung. Die Sonden werden mit einem Gestell zur einfachen Montage geliefert. Optional sind für alle Baugrößen Auswurfklappen in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Produktrohre können bei Bedarf auch aus antistatischen Material ausgeführt werden.

Besondere Merkmale

  • wartungsfreie Mechanik
  • sehr große Durchlassöffnungen lieferbar
  • robuste pneumatikbetriebene Auswurfmechanik (optional)
  • zur Anwendung passende Elektroniken lieferbar
  • Modelle mit oder ohne Auswurfmechanik lieferbar
  • Schutzgrad IP54
  • Anlage in Edelstahl ausgeführt
  • Tragrahmen kann in vorhandene Konstruktionen integriert werden

SE

Für verschiedenste Anwendungen in der Kunststoffindustrie oder chemischen Industrie kommen diese Separatoren zum Einsatz. Alle wichtigen Maschinenteile sind aus stabilem Aluminiumguss angefertigt. Das macht den Detektor unverwüstlich und garantiert auch unter widrigen Bedingungen eine hohe Standzeit und Lebensdauer.

Besondere Merkmale

  • wartungsfreie Mechanik
  • verschiedene Durchlassöffnungen lieferbar
  • robuste pneumatikbetriebene Auswurfmechanik
  • umfangreiches Zubehör erhältlich
  • alle Geräte sind mechanisch kompatibel
  • kompakte Bauform

Y

In vielen Anwendungen – z.B. bei Spritzgießmaschinen – kommt es in Förderleitungen zum Rückstau von Granulaten. Dadurch werden herkömmliche Auswurfklappen blockiert. Der Separator Y besitzt einen Auswurfmechanismus mit einem einzigartigen Design welches selbst das Umschalten und Ausschleusen bei derartigen Materialstaus in den Klappenbereich ermöglicht. Gleichzeitig besitzt der Auswurfmechanismus trotz des kompakten Designs genügend Geschwindigkeit um auch bei Freifallanwendungen schnell genug reagieren zu können. In Kombination mit der leistungsstarken Metallerkennung sind somit alle nachfolgenden Maschinen perfekt geschützt. Hauptanwendung ist die Kontrolle von Kunststoffgranulaten an Spritzgießmaschinen (Maschinenschutz & Qualitätssicherung) auf welche das kompakte Gerät direkt montiert werden kann.

Besondere Merkmale

  • wartungsfreie Mechanik
  • verschiedene Durchlassöffnungen lieferbar
  • robuste patentierte pneumatikbetriebene Auswurfmechanik
  • für rückstauende Schüttgüter geeignet
  • umfangreiches Zubehör erhältlich
  • alle Geräte sind mechanisch kompatibel
  • kompakte Bauform
  • Auswurfüberwachung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns noch heute unter: